Vinylböden Sind Die beste Wahl

Haben sie eine Wohnung oder ein Büro für die Investitionszwecke Gekauft? Ausgezeichnete Wahl. Investitionen in Immobilien sind die sicherste Form der Kapitalinvestition. Außerdem bietet es eine gute, deutlich höhere Rendite als Bankeinlagen. Jetzt haben Sie eine weitere Herausforderung vor sich - Sie müssen die Wohnung fertigstellen und gleichzeitig sich selbst und Ihren Geldbeutel nicht fertigstellen. Um mit Ihrer Wohnung gutes Geld zu verdienen, müssen Sie sich um ihre ästhetische Ausstattung kümmern. Die von uns gewählten Materialien entscheiden nicht nur darüber, ob die Wohnung schnell einen Mieter findet, sondern auch über unseren endgültigen Gewinn. Wenn Sie eine Wohnung oder ein Büro zur Miete einrichten, beginnen Sie mit einem soliden Vinylboden. VINYLBÖDEN MIT MINERALKERN sorgen nicht nur für eine hohe preis leistungs verhältnis über viele Jahre, sondern als auch für eine hervorragende Optik .

WIR ARRANGIEREN EINE MIETWOHNUNG - WÄHLEN SIE DEN BODEN MIT BEDACHT.

Bei der Auswahl einer Wohnung zur Investition konzentrieren wir uns in der Regel auf Faktoren, die den Wert der Immobilie erhöhen, wie Lage, Infrastruktur oder öffentliche Verkehrsmittel. Allerdings wird es immer wichtiger, wie wir die Wohnung fertigstellen.Heute suchen Mieter nach ästhetischen gestalteten Räumlichkeiten, die den Trends entsprechen. Sie bevorzugen Objekte, die keinen zusätzlichen finanziellen Aufwand erfordern. Bei der Einrichtung von Mietobjekten müssen wir die Erwartungen der Käufer mit unserem Budget ausbalancieren. Es lohnt sich nicht, teure Lösungen wie Parkett aus exotischem Holz zu wählen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Mieter ein solches Element zu schätzen weiß, ist vernachlässigbar. Eine andere schlechte Lösung ist die Auswahl der billigsten Bodenplatten, die in Handelsketten erhältlich sind. Diese Platten sind in der Regel von schlechter Qualität und eignen sich nicht für eine intensive Nutzung. Ein Boden von schlechter Qualität muss jede Saison ausgetauscht werden - das bedeutet zusätzliche Ausfallzeit in Ihrem Mietverhältnis. Ungeplante und notwendige Renovierungen können unsere Mieteinnahmen um bis zu 20% pro Jahr reduzieren. Bei der Vermietung einer Wohnung müssen wir davon ausgehen, dass sie intensiv genutzt wird und der Mieter, auch der Beste, wird sich in begrenztem Umfang um sie kümmert. Deshalb müssen wir den Boden mit Bedacht wählen.Beste Lösung ist ein Vinylboden mit den Mineralkern

DER BODEN IST DAS WICHTIGSTE ELEMENT DES INNENRAUMS

Der Fußboden ist eines der festen Elemente der Einrichtung. Deshalb sollte man bei der Auswahl davon ausgehen, dass es mindestens mehrere Jahre lang verwendet wird. Bei Investmentwohnungen gehen Investoren davon aus, dass der Boden alle zehn Jahre ausgetauscht wird. Dank einer so langen Zeitspanne schließen wir Renovierungspausen im Mietvertrag aus und können die Kontinuität der Immobilienvermietung wahren. Es gibt nicht so viele Böden, die solche hohe Kriterien erfüllen. Wir können uns für Keramikfliesen entscheiden, aber wie die Erfahrung zeigt, sind sie bei den Mietern nicht sehr beliebt. Keramikfliesen oder Feinsteinzeug sind kalt und hart, daher werden von Mietern nicht gerne gewählt, besonders wenn sie mit Familie und kleinen Kinder zusammenwohnen wollen. Holz in Mietwohnungen funktioniert aus mehreren Gründen nicht gut. Erstens: es ist teuer und das beeinflusste die Rentabilität unserer Investition. Zweitens ist es leicht beschädigen. Drittens erfordert ein Holzboden regelmäßige und teure Pflege. Lohnt es sich in diesem Fall zu Laminatboden oder eher nach Vinylboden zu greifen?

WASSERBESTÄNDIGKEIT - EINE WESENTLICHE EIGENSCHAFT VON VINYL

Unabhängig davon, ob wir Wohn- oder Geschäftsräume einrichten, müssen wir bei der Wahl des Bodenbelags den Geschmack der Mieter treffen. Vinylböden der Marke Arbiton hat eine große Auswahl und werden jeden ansprechen. Sie präsentieren sich ebenso wie Holz aus, wodurch sie in jedem Raum eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Sie fühlen sich warm und angenehm an und sind gleichzeitig praktisch und funktional wie Fliesen. Hier kommen wir zum wichtigsten Merkmal von Vinyl. Die Eigenschaft, die Vinyl zu einer besseren, Wahl als Laminat oder Holzböden macht. Vinylböden sind wasserdicht, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass eine beschädigte Waschmaschine oder Geschirrspüler unseren Boden durch . Vinyl ist robust Es ist zusätzlicher Vorteil, da sich der Mieter keine Gedanken über Beschädigungen machen muss und ihm diese nicht in Rechnung gestellt werden. Es entfällt auch das Problem der Pflege des Vinylbodens. Sie brauchen sich kein Sorgen zu machen, dass die Mieter den Boden mit einem zu nassen Mopp beschädigen. Außerdem müssen wir es nie schleifen, lackieren oder polieren. Vinylbodenbeläge sind antistatisch, d.h. Staub haftet nur in sehr geringem Maße an ihnen. Er ist einer der pflegeleichtesten Böden. Dies ist ein weiteres Argument,auch für warum sich Investoren so oft für Vinylböden in gemieteten Wohn- und Geschäftsräumen entscheiden.

TRITTSCHALLDÄMMUNG NICHT VERGESSEN

Bei der Auswahl einer Trittschalldämmung - Unterlage für Vinylboden gibt es mehrere Möglichkeiten. Zuerst müssen wir die Installationsmethoden berücksichtigen. Am einfachsten ist die Verlegung von Trittschalldämmungen, die als Rolle lieferbar sind, denn die müssen nur ausgerollt werden oder in sogenannten SMART-SYSTEM - das in Form einer Faltplatte lieferbar ist. Wenn es um Materialien geht, aus denen wir wählen können, sind Polyurethan-Trittschalldämmungen und XPS-Trittschalldämmungen perfekt für Vinylboden. Unter diesem geheimnisvollen Namen XPS verbirgt sich eine Trittschalldämmung aus extrudiertem Polystyrol, die sehr gute thermische und akustische Eigenschaften besitzt. Zusätzlich hat XPS-Trittschalldämmung eine das sehr gute Beständigkeit gegen Feuchtigkeit. und arbeitet hervorragend mit Fußbodenheizungen.

Eine sehr gute Wahl für Vinylböden sind PUM-Trittschalldämmungen

(Polyurethan mit Mineralien), sie können für eine Fußbodenheizung verwendet werden, die durch einen sehr niedrigen Wärmewiderstandskoeffizienten die Kosten für die Beheizung des Hauses wirklich reduziert. Ein solcher Kauf macht sich schon nach wenigen Heizperioden bezahlt, ganz zu schweigen von der schnelleren Aufheizzeit des Raumes. Für Vinylböden suchen sie spezielle PUM - Trittschalldämmungen, die zusätzlich als LVT gekennzeichnet sind. PUM-Trittschalldämmungen zeichnen sich durch ihre Dünnheit aus und können Tritt- und Gehschall eliminieren. Unter Berücksichtigung ihrer anderen Eigenschaften - wie der Wärmeleitfähigkeit bei Fußbodenheizungen - sind sie ein Produkt, das seinen Preis wert ist. Trittschalldämmungen dieses Typs sind recht dünn, aber sehr schwer. Sie werden von einer Rolle abgerollt, was ihre Montage sehr einfach macht. Es lohnt sich, im Regal nach Produkten zu suchen, die als 3 in 1 gekennzeichnet sind - sie haben integrierte Dampfsperrfolie und ein Klebeband. Ein Beispiel für eine solche Trittschalldämmung ist Multiprotec LVT.

WELCHE ART VINYLBODEN EIGNET SICH FÜR EINE MIETWOHNUNG UND WELCHE FÜR EINE GEWERBEFLÄCHE?

Die Nutzungsklasse unterteilt die Räume in private und gewerbliche Nutzung. Es gibt 6 Klassen: 21,22,23,31,32,33. Die erste Ziffer gibt die Art der Räumlichkeiten an (2 für Wohnräume und 3 für öffentliche Einrichtungen) Während die zweite Zahl der Verkehrsintensität angibt: 1 bedeutet niedrig, 2 mittel, 3 hoch. Daher sind die Vinylböden der Klasse 23 das beste Produkt für die Verlegung in privaten Räumen. Arbiton Vinyldielen haben trotz geringer Dicke sehr hohe Nutzungsklassen, nämlich 23 (intensive private Nutzung, z.B. Flure, Treppenhäuser, Küche) und 32 (Bereich der gewerblichen Nutzung, z.B. Kindergärten, Büros, Warteräume, Hotellobbys). Für Mietwohnungen eignen sich die Vinylböden der Klasse 23. Wenn wir jedoch gewerbliche Flächen vermieten, sollten wir Vinylböden der Nutzungsklasse 32 oder 33 wählen. Dies garantiert einen perfekten Bodenbelag für viele Jahre. Vinylböden in den höchsten Nutzungsklassen sind sehr widerstandsfähig. Die Nutzungsklasse ist eine wesentlich umfangreichere und anspruchsvollere Prüfung. Um die Gebrauchsklasse zu bestimmen, sollten bis zu 11

TEST DURCHGEFÜHRT WERDEN UND DIE ABRIEBKLASSE (AC) IST NUR EINE DAVON.

Die Nutzungsklasse ist objektiver - in den verschiedenen Anwendungsbereichen eines Fußbodens wird sie von viel mehr Faktoren als nur Abrieb beeinflusst. Zu diesen 11 Tests gehören Widerstandstest gegen fallende harte Gegenstände (Large ball resistance), der Stuhlrollentest, der Fleckenwidertandstest, Click-Verbindungsstärke(Klick-Vinyl wird schwimmend verlegt, d. h. die Dielen werden nicht mit dem Untergrund verbunden. Klick-Vinyl wird mit Hilfe eines Klick-Verlegesystems) und der temperaturabhängige Dimensionsstabilitätstest.

WELCHE VINYLBÖDEN SIND KRATZFEST?

Hervorzuheben ist, dass die Abriebfestigkeit nicht mit der Kratzfestigkeit identisch ist. Es sind zwei verschiedene Eigenschaften. Am besten wählen Sie Vinylboden mit einer speziellen Schutzbeschichtung, die Kratzfestigkeit des Bodens erhöht. Diese Lösung wurde von Arbiton in der Kollektion Liberal eingeführt. Titanium Nano Layer ist eine einzigartige Schicht eines Speziallacks, die die Kratzfestigkeit der Platten um bis zu 30% erhöht. Diese Funktion ist bei gemieteten Flächen äußerst wichtig. Wann treten Kratzer auf dem Boden am häufigsten auf? Natürlich während des Umzugs und des Umräumes von Möbeln. Deshalb lohnt es sich, in gemieteten Räumen, die Platten mit einer zusätzlichen Schutzbeschichtung zu versehen, die uns vor unangenehmen Überraschungen schützt. Seit mehreren Jahren in professionellen Lackierereien erhältlich, schützen sie Autolacke. Für ein paar tausend Zloty können wir die Grundlackierung sichern. Dieser Service wird normalerweise durchgeführt, wenn wir ein neues Auto haben, das gerade den Ausstellungsraum verlassen hat. Der Werklack wurde mit einer Beschichtung aus Nanopartikeln überzogen. Das ist ein Vorschlag für anspruchsvolle Kunden, die sich jahrelang an dem schönen Aussehen des Fahrzeugs erfreuen wollen. Man kann sagen, dass Titanium Nano Layer sich von exklusiven Autobilllösungen inspirieren lässt. Titanium Nano Layer - Schicht schützt die Vinyldiele vor Mikrokratzern, die bei normalem Gebrauch entstehen würden. Titanium Nano Layer ist in den Top-Kollektionen von Arbiton erhältlich: Amaron und Liberal. Die in diesen Kollektionen verwendete Technologie macht sie zu einer der langlebigsten und kratzfesten Vinylböden auf dem Markt. Daher haben sie keine Angst vor Sand, erde oder Schlamm, denn auch sie sind absolut wasserdicht. Das ermöglicht der Vinylboden problemlos in der Küche, im Esszimmer oder auch im Bad zu installieren. Dank dieser Technologie können wir einen einheitlichen Boden auch über 200 Quadratmeter ohne zusätzliche Dehnungsfugen herstellen. Der Mineralkern in Verbindung mit Titanium Nano Schicht bewirkt, dass Arbiton-Vinylböden eine Garantie für Schönheit für viele Jahre geben. Es gibt auf dem Markt zwar keine Platten, die zu 100% kratzfest sind, aber so erhalten erhalten solche, die das Problem der Kratzer nahezu eliminieren.

LAMINATBODEN? WÄHLEN SIE EHER VINYLBÖDEN .

“Laminate sind weniger haltbar als Vinyl” ist eine Meinung, die durchaus ihre Berechtigung hat. Laminatböden sind viel weniger getestet als Vinylböden. Die Haltbarkeit von Laminatböden wird durch die sogenannten Abriebklassen bestimmt. Dieser Parameter wird anhand der Ergebnisse des sogenannten Taber-Tests ermittelt. Es besteht in der Prüfung der beständigkeit der Oberfläche gegen Abrieb. Das Wesen des Tests besteht darin, festzustellen, nach wie vielen tausend Umdrehungen eines Schleifmittels die Oberfläche des getesteten Musters zerstört wird. Die Abriebklasse ist proportional zur Anzahl der Umdrehungen; je mehr Umdrehungen notwendig sind, um die Oberfläche zu beschädigen, desto höher ist die Abriebklasse von Laminatfußböden. So müssen z. B. Platten der Klasse AC3 mehr als 2000 Umdrehungen aushalten, die Klasse AC6 sogar 8500 Umdrehungen.

Es ist jedoch äußerst selten, dass die Platte durch Abrieb der Deckschicht beschädigt wird. Meistens ist die Platte an den Kanten beschädigt - wo sie leicht eingehängt werden kann. Leider sagt die Abriebklasse nichts über die Beständigkeit der Plattenkanten oder anderen Parameter aus. Anders ist es mit der Nutzungsklasse. Die Nutzungsklasse des Bodens ist ein Parameter, der die Haltbarkeit der Vinylboden umfassend beschreibt. In umfangreichen, komplexen Tests werden die Click-Verbindungsstärke, Dimensionsstabilität und der sogenannte Stuhltest geprüft. Der letzte Test ist nur für Vinylböden der höchsten Nutzungsklasse für Gewerbefläche vorgesehen.

Selbst für Hobbyheimwerker ist die Verlegung von Vinylböden dank der Klick-Systeme rasch und einfach möglich. Wie wird ein Vinylboden verlegt? Sie können Vinylböden verkleben oder schwimmend verlegen. Die Verlegeart hängt von der Verwendung und vom Bodenbelag ab. In Feuchträumen und bei Fußbodenheizung sollte Vinyl immer vollflächig verklebt werden. Die

BLITZSCHNELLE MONTAGE UND LANGFRISTIGE GARANTIE

Dank einer gut ausgewählten Trittschalldämmung kann der Vinylboden auf einem Standardboden verlegt werden, die vom Entwickler bereitgestellt wird. Arbiton Vinylboden wird im schwimmenden System verlegt, was garantiert eine schnelle und einfache Montage. Vinylbodenbeläge sind eine perfekte Lösung für alle Räume, denn sie zeichnen sich durch Wasserbeständigkeit, Abriebfestigkeit, stärkere Verriegelung und Formstabilität bei gleichzeitigem Bedienungskomfort aus. Der von polnischen Ingenieuren entwickelte Mineralkern verleiht dem Arbiton - Bodenbelag eine wesentlich höhere thermische Stabilität, Das bedeutet, dass wir sie auch in sehr sonnigen Räumen verlegen können. Arbiton - Vinylböden haben eine Herstellergarantie von bis zu 20 Jahren, was sie ideal für Mietwohnungen und Büros macht.

ähnliche Einträge

Listwy przypodłogowe do paneli Afirmax
Sie können es in 1 min. lesen

Die Inneneinrichtungen im Jahr 2023 werden voller organischer Formen, Farben und umweltfreundlicher Materialien sein. Hier sind die 10 für 2023 wichtigsten Trends, die bei der Gestaltung Ihres Hauses oder Apartments berücksichtigt werden sollten. Was Möbel und Accessoires betrifft, januar 2023 we...

Listwy przypodłogowe do paneli Afirmax
Sie können es in 10 min. lesen

Vinylboden Fliesenoptik vereint die Vorzüge von Fliesen und Vinylböden, indem es die Robustheit und Ästhetik von Fliesen mit der Unkompliziertheit und Anpassungsfähigkeit von Vinylböden verbindet. In diesem Beitrag beleuchten wir die zahlreichen mittel und dekore Vorzüge dieser innovativen Bodenl...

Listwy przypodłogowe do paneli Afirmax
Sie können es in 6 min. lesen

Der Vinylboden ist immer beliebter. Er ist langlebig, wasserdicht und ähneln Naturholz. Wie wird Vinylboden montiert? Die Montageart hängt vom Bodentyp ab. Am beliebtesten ist Vinylboden,den auf den sogenannten Click montiert ist. Den Vinylboden wird wie Laminatpaneele - schwimmend verlegt. Beim...